Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
portadilla_a_donde_ir.jpg

Fassaden der Häuser aus der Kolonialzeit im Stadtviertel La Candelaria, Bogotá; Foto: Treviño http://www.flickr.com/photos/trevino/

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Ziele > Santander: Reiseführer - Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Santander: Reiseführer

Das Land der Abenteuer

Rafting in Santander

Rafting in Santander

Von der majestätischen Landschaft der Schlucht Cañón del río Chicamocha bis zum friedlichen Naturpark El Gallineral, bietet das Departamento Santander imposante Naturschauplätze, die diese Region in ein bevorzugtes Touristenziel für Liebhaber von Extremsport und Öko-Tourismus verwandelt haben.

Gleitschirmfliegen, Kajak, Rafting, Bungee Jumping, Rappel und Höhlenforschung sind Bestandteil des Angebotes. Die schönen Dörfer im Kolonialstil, die Artenvielfalt, das Kunsthandwerk und auch die Landwirtschaft laden ein, ihre Geschichte und Kultur kennen zu lernen oder einfach nur zum Ausruhen. Die Orte San Gil, Socorro, Barichara und die Hauptstadt Bucaramanga, bieten alle gute Unterkünfte.

Bei so vielen natürlichen, kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten braucht man viel Zeit, um Santander kennen zu lernen. Außer Wälder, Dörfer im Kolonialstil, Flüsse, Höhlen, Ebenen und Berglandschaften zu besitzen ist Santander Heimat eines aufstrebenden und beherzten Volkes, in deren Provinzen viele Helden Kolumbiens geboren wurden.

Santander war schon immer das Land mit Abenteuer, Geschichte und Geschichten.

Bucaramanga liegt auf einer Terrasse der östlichen Andenkordillere. Sie ist eine Industrie-, Universitäts- und Handelsstadt mit mildem Klima und gutem Angebot an Unterkünften, also eine gute Basis zum Erkunden dieser Gegend voller Mythen und Eroberer.

Der Ort San Gil und seine Umgebung bieten die ideale Grundlage für Sport- und Abenteuerfans. Barichara, das schönste Dorf Kolumbiens, steht unter Denkmalschutz und zieht durch seine Architektur, seine Steinmetzerei und seine regionale Küche an.

Im Süden von San Gil liegt der Park El Gallineral, ein Ort mit vielen Ausflugsmöglichkeiten, wie zum Wasserfall von Curití, nach Bellavista, La Playa und zur Höhle von La Antigua. Inmitten des Parkes befindet sich ein See, der mit Sprungtürmen und Kiosken ausgestattet ist.

Die Kombination Extremsport mit Camping bietet sich an Orten wie Pescaderito in Curití, am Luftloch in La Paz, am See Ortices von San Andrés und am Wasserfall Salto del Ahogado in Zapatoca. Es gibt Kajak- und Wildwasserfahrten auf dem Fluss Fonce, und Canyoning am Salto del Mico, einem Wasserfall von 45 Meter Höhe.

Kajakfahren in Santander

Kajakfahren in Santander

Nur zehn Kilometer von San Gil entfernt liegt die spektakuläre Höhle Cueva del Indio. Sie ist eine Herausforderung, denn um ins Innere der Höhle zu gelangen, muss man sich vom Rand eines Abgrundes an einem Seil ca. achtzig Meter herablassen.

Orte wie Caverna del Yeso (Kreidegrotte) in Curití, wo man, um dahinein zu kommen, einen 5 Meter langen, unterirdischen Tunnel durchqueren muss und als Rappel den Abstieg wagt, bieten ebenfalls Herausforderungen und Abenteuer für deren Fans.

In dieser Höhle gibt es Stalaktiten und Stalagmiten, Säulen und ehemalige Gräber der Ureinwohner. Weitere ähnliche Orte sind die Grotte La Vaca in Curití und La Antigua auf dem Weg nach Barichara, wo es natürliche Mineralformationen, Schlammgrotten und am Ende des Weges einen Brunnen gibt.

Bei Pinchote gibt es auch Felswände, die man absteigend erkunden kann, so wie Juan Curi und Pescadero, und die zu wahren Mut- und Geschicklichkeitsproben werden, wenn man mit Leere und der Höhe konfrontiert wird.

Für die Fans des Gleitschirmfliegens bieten sich Orte wie Tumba del Alemán (Grab des Deutschen) mitten in der Schlucht des Cañon del Chicamocha, die Tafelberge von Ruitoque, Los Santos und Curití.

Klima

Das Klima im Departamento Santander verändert sich je nach Höhe, die die verschiedenen Klimazonen und Landschaften bestimmt. Im unteren Magdalena-Tal liegen die Durchschnittstemperaturen bei 29°C, an den Flanken der Kordilleren sinkt die Temperatur ab, und im Süden, v.a. am Cañón del Chicamocha steigen die Temperaturen bis zu 32°C an, während in der Paramo-Gegend (Vegetationsform der Tropen in den Höhenlagen der Anden) die Temperatur bis unter 7°C sinken kann.

Höhe

Die Hauptstadt Bucaramanga liegt 1.000 Meter ü.d.M. und im Departamento gibt es Erhebungen bis über 3.000 Meter.

Flughafen

Zu Bucaramanga gehört der Flughafen Palo Negro.

Wie kommt man hin?

Nach Santander gibt es Flugverbindungen von den wichtigsten Städten des Landes aus. Auf dem Landweg, von Bogotá kommend, entweder über Tunja (393 km.) oder über Ubaté und Chiquinquirá (380 km.)

Kontaktstellen

Portal de Turismo de Santander (Tourismus-Webseite)
www.santandertierradeaventura.com.co
Adresse: Carrera 19 N° 36-20 Tel: + 57 (7) 652 7000 Fax: + 57 (7) 652 7000
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Wenn Sie in Santander sind, können Sie folgende Angebote nutzen:

Karte von Santander

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.089 seconds, 7.60 MB
Application afterRoute: 0.147 seconds, 13.74 MB
Application afterDispatch: 0.267 seconds, 19.40 MB
Application afterRender: 0.586 seconds, 21.15 MB

Speichernutzung

22290592

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'q37ci8tk4g8refn1ka5k2qt3k7'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1418971652' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'q37ci8tk4g8refn1ka5k2qt3k7'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'q37ci8tk4g8refn1ka5k2qt3k7','1419001652','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisefuhrer-ziele/15-santander-das-land-der-abenteuer' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisefuhrer-ziele/15-santander-das-land-der-abenteuer' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 533)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 15
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-12-19 15:07:32' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-12-19 15:07:32' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='15'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine