Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Jeden Morgen, beim ersten Schluck Kaffee, kommt mir dieses wunderschöne Flecken Erde in den Sinn, wo ich das beste Aroma der Welt kennen gelernt habe. Kolumbien ist eine Erfahrung fürs Leben.

Isaí Góngora

aus Mexiko

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
interna_a_donde_ir_triangulo_del_cafe.jpg

Jeep Willys, traditionelles Transportmittel im Kaffee-Dreieck

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Ziele > Kaffeekultur-Landschaft

Kaffeekultur-Landschaft: Das Gebiet, in dem das Aroma Kolumbiens gedeiht

Haga click sobre la imagen para ampliarla Das Kaffee-Dreieck verführt seine Besucher mit dem Aroma seiner Kaffee-Plantagen und dem Zauber seiner Landschaften.

Kaffeekultur-Landschaft verführt seine Besucher mit dem Aroma seiner Kaffee-Plantagen und dem Zauber seiner Landschaften. / Foto: Carlos Sueskún.


 

Kaffeekultur-Landschaft ist eine wirtschaftlich blühende und großzügige Region, die die Besucher mit dem Aroma ihrer Kaffee-Plantagen und dem Zauber ihrer Landschaften verführt.

Beeindruckende Pfade, engagierte Arbeiter und ein endlos wirkender, grüner Horizont sind die Vorzüge dieses Fleckchens Erde, in der die Natur verzaubert und die Menschen besonders gastfreundlich sind.

 


Der Reiz der Kaffee-Kultur

Die Departamentos von Caldas, Quindío und Risaralda bilden das sog. Kaffeekultur-Landschaft, das deshalb so bezeichnet wird, weil in diesem Gebiet von Kolumbien der beste Kaffee der Welt gedeiht.

Das Ergebnis des bescheidenen, fleißigen und temperamentvollen Charakters der Paisa-Maultiertreiber, die sich die Großzügigkeit der bergigen Landschaft zu Nutzen machten, ist ein Familienbund von Männern und Frauen, die die Kaffee-Kultur ins Leben gerufen haben, die sich heutzutage auf die drei Departamentos erstreckt.

Haga click sobre la imagen para ampliarla Im Kaffee-Dreieck wird der beste Kaffee der Welt angebaut.

Im Kaffeekultur-Landschaftwird der beste Kaffee der Welt angebaut. / Foto: Carlos Sueskún.

 

Die Region gilt als das erste Reiseziel für Urlaub auf dem Land in Lateinamerika, dank ihrer für Tourismuszwecke hergerichteten, traditionellen Landgüter und Villen, in denen man ein einzigartiges und wunderbares Erlebnis geboten bekommt.

Auf den Wegen und Pfaden durch das Kaffeekultur-Landschaft trifft man auf wunderschöne Häuser, thematische Parks, Golfanlagen, ausgedehnte Kaffee-Anbaugebiete, einmalige, mit riesigen Wachspalmen gesprenkelte Landschaften, in denen man Extremsport ausüben und ökologische Wanderungen unternehmen kann.

Um den Geheimnissen der Kaffee-Kultur auf die Spur zu kommen, muss man die Region durchwandern, die Vielfalt der verschiedenen Klimazonen, die wunderschönen Landschaften kennen lernen und das faszinierende und fleißige Landvolk entdecken.

Ein Geschenk der Erde

Den Anbau- und Herstellungsprozess des kolumbianischen Kaffees kennen zu lernen ist ein faszinierendes Erlebnis.

Beim Durchqueren der Plantagen kann man dem Gesang der Kaffeepflücker lauschen. Er entwächst der satten Erde, um zur Stimme der Berglandschaft zu werden.

Diese Melodien erinnern an die Arbeit und das Engagement, die in einer Tasse Kaffee stecken. Fleißige und unermüdliche Hände, die die besten Früchte aussuchen, um sie in eins der beliebtesten Getränke der Welt zu verwandeln.

Inmitten von sanften, mit Kaffeeplantagen bedeckten Hügeln, verbirgt sich ein Paradies von unvermutetem Genuss.

Mit Hingabe und Liebe wird die Erde bestellt und aus ihr sprießen die Samen, die nach einigen Monaten zu den Chapolas heranwachsen, den zwei ersten und einzigen runden Blättern der Kaffeepflanze.

Und so entsteht eine Geschichte, die bereits zur Tradition in diesem Stück Erde voller Aroma und Geschmack geworden ist. Ein ehrenwertes Geschäft, das die Leidenschaft für den Kaffee und für die Kultur Kolumbiens verkörpert.

 

Lassen Sie sich überraschen von der Coffee!

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.114 seconds, 7.60 MB
Application afterRoute: 0.161 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 0.231 seconds, 19.34 MB
Application afterRender: 0.522 seconds, 21.17 MB

Speichernutzung

22316416

18 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = '9lfgrtlu9lepug56nh3ippir67'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1419186233' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = '9lfgrtlu9lepug56nh3ippir67'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( '9lfgrtlu9lepug56nh3ippir67','1419216233','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisefuhrer-ziele/kaffezone-kolumbien-reisen' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisefuhrer-ziele/kaffezone-kolumbien-reisen' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 539)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 922
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-12-22 02:43:53' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-12-22 02:43:53' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='922'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT a.*, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.name) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.name) ELSE cc.id END AS catslug
      FROM jos_content AS a
      INNER JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      INNER JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = a.sectionid
      WHERE a.state = 1  
      AND a.access <= 0
      AND cc.access <= 0
      AND s.access <= 0
      AND (a.publish_up = "0000-00-00 00:00:00" OR a.publish_up <= "2014-12-22 02:43:53" )  
      AND (a.publish_down = "0000-00-00 00:00:00" OR a.publish_down >= "2014-12-22 02:43:53" )
      AND cc.id = 105
      AND cc.SECTION = s.id
      AND cc.published = 1
      AND s.published = 1
      ORDER BY a.ordering
  16. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  17. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  18. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine