Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Aktivitäten > Geschichte und Tradition > Volksfeste, Festivals und Messen > April > Iberoamerikanisches Theaterfestival von Bogotá

Iberoamerikanisches Theaterfestival von Bogotá: Das weltweit größte Theater-Event

  • Ort: Bogotá im Departamento von Cundinamarca
  • Region: Anden
  • Datum: Alle 2 Jahre im April 4 - 20 (während der Kar- und Osterwoche)
  • Dauer: 16 Tage
Iberoamerikanisches Theaterfestival von Bogotá

Iberoamerikanisches Theaterfestival von Bogotá

Das Iberoamerikanische Theaterfestival von Bogotá ist das bedeutendste kulturelle Event in Kolumbien und eines der größten Festivals für Bühnenkunst auf der Welt. Es findet aller zwei Jahre in der kolumbianischen Hauptstadt statt und ist Treffpunkt der wichtigsten Theatergruppen der fünf Kontinente. Sieben Tage lang ziehen bunte Umzüge durch die Straßen, Bogotá zieht sich festlich an und wird zu einer wahrhaften Theater-Stadt.

Aller zwei Jahre wird Bogotá zur weltgrößten Theaterbühne.

Während dieser Tage, die mit der Karwoche übereinstimmen, kommen Besucher aus dem In- und Ausland nach Bogotá, um Theatersäle und Straßen zu füllen und an diesem beispiellosen Event teilzunehmen.

Das Festival bietet ein breit gefächertes Programm an Bühnenkunst, klassischem Theater und Tanz, Tanztheater, Zirkus, Musik, Performance, Pantomime und Konzerte, die sowohl in Sälen als auch als Open Air-Veranstaltungen stattfinden.

Weiterhin stehen auf dem Programm Themen-Workshops und Konferenzen, die von Meistern des Theaters und Weltklasse-Künstlern gehalten werden.

Zum Ursprung des Festivals

Iberoamerikanisches Theaterfestival von Bogotá

Iberoamerikanisches Theaterfestival von Bogotá

Das Iberoamerikanische Theaterfestival von Bogotá wurde 1988 aus Anlass der 450-Jahresfeier der Gründung Bogotás durch Fanny Mikey und Ramiro Osorio ins Leben gerufen.

Bereits von Anfang an war das Ziel dieses Events, die Vielseitigkeit und Pluralität der verschiedenen Genres und Tendenzen der weltweiten Bühnenkunst und die unterschiedlichen Ausdrucksformen der jeweiligen Kulturen darzustellen.

Dieses neuartige Konzept hat auf direkte Weise Völkerverständnis und Toleranz positiv beeinflusst. Das Festival hat auch zum Boom der künstlerischen Entwicklung Kolumbien beigetragen.

Das Iberoamerikanische Festival in Zahlen

  • Das Iberoamerikanische Theaterfestival ist eine der weltgrößten Kostproben für Darstellende Kunst, hinsichtlich Publikumszulaufs, Anzahl der Vorstellungen und Vielfältigkeit der Genres.
  • In den 16 Jahren des Bestehens des Iberoamerikanischen Theaterfestivals von Bogotá haben 520 Gruppen aus 50 Ländern teilgenommen.
  • Jede Auflage des Festivals zieht ca. 2 Mio. Zuschauer an, die ca. 450 Aufführungen in Sälen und ca. 150 Straßenvorstellungen besuchen.

Für weitere Information laden wir Sie hierzu ein: Offizielles Portal des Theaterfestivals von Bogotá.

Hat Ihnen das Internationale Theaterfestival gefallen? Hier weiteres von Interesse rund um Bogotá:

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.148 seconds, 7.59 MB
Application afterRoute: 0.249 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 0.403 seconds, 19.34 MB
Application afterRender: 0.805 seconds, 21.37 MB

Speichernutzung

22521176

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'dl8hnfml0rqora2fgsb7ll4je3'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1417176336' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'dl8hnfml0rqora2fgsb7ll4je3'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'dl8hnfml0rqora2fgsb7ll4je3','1417206336','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/geschichte-und-tradition/volksfeste-festivals-und-messen/april/iberoamerikanisches-theaterfestival-von-bogota' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/geschichte-und-tradition/volksfeste-festivals-und-messen/april/iberoamerikanisches-theaterfestival-von-bogota' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 683)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 239
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-11-28 20:25:36' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-11-28 20:25:36' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='239'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine