Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Hast Du jemals einen Himmel ein ganzen Monat lang mit Farben bedeckt gesehen? Ich ja: Es war ein August in Kolumbien...

Adrianna Trzeszczkowska

aus Polen

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Aktivitäten > Geschichte und Tradition > Volksfeste, Festivals und Messen > August > Festival des Windes und der Drachen in Villa de Leyva

Festival des Windes und der Drachen in Villa de Leyva: Lasst die Drachen steigen!

  • Ort:Villa de Leyva im Departamento von Boyacá
  • Region: Anden
  • Datum: August 17- 19
  • Dauer: 3 Tage
Festival des Windes und der Drachen.

Festival des Windes und der Drachen

Im August, der in Kolumbien aufgrund der starken Winde als Monat der Drachen bezeichnet wird, füllt sich der Himmel von Villa de Leyva voller Punkte mit tausenden von Farben, die der Wind in alle Richtungen stößt.

Das Kolonialstädtchen Villa de Leyva als Ausrichter wird zum wunderschönen Schauplatz dieses Festivals des Windes und der Drachen, an dem die Teilnehmer sich nicht nur selbst vergnügen, sondern auch professionelle Wettstreiter, die auf dem riesigen Platz des Dorfes beeindruckende Vorführungen in verschiedenen Kategorien austragen, bewundern können.

Jedes Jahr an einem Wochenende im August kommt mit der Windsaison Freude auf.

Zur Geschichte des Drachensteigens

Drachen haben den Menschen über mehr als 25 Jahrhunderte hinweg begleitet.

Man erzählt, dass die Drachen ihren Ursprung in China haben. Dort wurden sie zu religiösen, metaphysischen, artistischen, militärischen und wissenschaftlichen Zeremonien eingesetzt.

Zum Ursprung des Festivals

Das Festival wurde zum ersten Mal am 7. August 1975 inszeniert und seitdem findet es jährlich statt.

Man erzählt, dass im Jahr 1980 Drachenmodelle aus Europa und den Vereinigten Staaten gebracht wurden: Deltadrachen, die weder Schwanz noch Wind brauchten, Modelle, die mit zwei oder vier Schnüren gelenkt werden, um akrobatische Kunststücke zu vollbringen oder Modelle mit dreidimensionaler Geometrie. Und dann folgten aus dem Ausland auch die Touristen, die nach Villa de Leyva kamen.

Zu den Wettbewerben während des Festivals

Das Festival dauert 2 Tage. Der Samstag wird als „sanfter Tag“ bezeichnet. Die Wettstreiter nehmen an folgenden Kategorien teil:

  • Handwerkliche Drachen
  • Nachtflug
  • Kunstdrachen
  • Schauspieldrachen
  • Sportliche Kinderdrachen
  • Vertikalflug, usw.

Am Sonntag ist der Platz des Städtchens proppevoll, es ist der „harte Tag” und die Publikumslieblinge sind hier:

  • Individualflug
  • Fernflug
  • Riesendrachen
  • Teamflug

Das Festival ist Treffpunkt von Laien, Herstellern, Experten und Fans dieses Sports, die an der Freude des Spiels teilnehmen und für einen Augenblick zu Kindern werden.

Für Viele sind die Drachen fast wie eine Religion und sie zu beobachten, wie sie den Himmel durchfurchen, ist das Glück auf Erden. /Aus der Zeitung El Tiempo: Villa de Leyva (Boyacá) feierte das 31. Drachenfestival an diesem Wochenende/

Wenn Ihnen das Festival des Windes und der Drachen in Villa de Leyva gefallen hat, dann bestimmt auch folgendes:

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA