Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Du spürst, dass die Zeit der Großstadt den Rücken kehrt, Du kommst zur nötigen Ruhe, um das Leben einzuatmen, die Sterne zu beobachten und mit der Natur Eins zu werden.

Christiane Schwarz

aus Deutschland

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
camino-a-matituy-narino-colombia.jpg

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Aktivitäten > Natururlaub > Urlaub auf dem Land > Urlaub auf dem Land im Kaffee-Dreieck

Urlaub auf dem Land im Kaffeekultur-Landschaft

Kaffeepflanze im Kaffee-Dreieck /Fotografía: Mario Carvajal

Kaffeepflanze im Kaffeekultur-Landschaft /Foto: Mario Carvajal

Aus dieser Region stammt der beste, milde Kaffee der Welt. Sie ist weltweit zum begehrten Ziel für Urlaub auf dem Land geworden, nicht nur, weil hinter diesem vorzüglichen Getränk ein erfolgreiches Agro-Business mit Weltruf steckt, dessen sinnbildliche Verkörperung Juan Valdez ist, sondern weil zur Lebenseinstellung der Kaffeeanbauern Liebe, Einsatz und Sorgfalt gehört. Eine Tasse Kaffee wird nur perfekt, wenn man zu leben weis.

Hügelige Landschaft, angenehme Menschen und ausprägtes Aroma, welches man nie vergessen wird.


Die Besonderheit unseres Kaffees liegt darin, dass wir ihn von Hand und nur die reifen Bohnen pflücken. Dies geschieht im familiären Rahmen der Kaffeefarmen. Hier ist die unmenschliche Technisierung noch nicht angelangt. Der kolumbianische Kaffee hat das Aroma seiner Menschen und sie kennen zu lernen ist ein unvergessliches Erlebnis.

Kaffeefarm im Kaffee-Dreieck /Fotografía: Mario Carvajal

Kaffeefarm im Kaffeekultur-Landschaft/Foto: Mario Carvajal

Die Kaffeefarmen in den Departamentos von Caldas, Quindío und Risaralda bieten Unterkünfte auf hohem Niveau, sowie Gastfreundlichkeit, Warmherzigkeit und eine gute Küche. Der Besucher kann durch das Grün der Kaffeeplantagen wandern, friedlich angeln und dabei vom Rauschen der Wasserfälle und Vogelgesang begleitet werden, oder mountainbiken und die nahe gelegenen Dörfer besuchen. Themenparks wie z.B. der Parque del Café und Panaca sind der Inbegriff der lokalen Kultur und bieten Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Das Unterkunftsangebot ist reichhaltig und niveauvoll. Der interessierte Tourist findet ausführliche Information hierüber in dieser und weiteren Webseiten. Die Hacienda San José ist eine entzückende, ehemalige Villa und Sinnbild für die Kaffeekultur in La Virginia des Departamentos Risaralda. Sie hat ihre originale Architektur, wie auch ehemaliges Mobiliar und Innendekor erhalten.

Orchideen im Parque del Café /Fotografía: Mario Carvajal

Orchideen im Parque del Café /Foto: Mario Carvajal

In der Nähe der Stadt Pereira findet man das ländliche Hotel, die Hacienda Malabar, ideal als Familienunterkunft. Und wenn man von Pereira aus nach Marsella kommt, stößt man auf das wunderbare Eco–hotel Los Lagos, wo der Besucher in die Natur abtauchen kann. Ebenso in Marsella, in der Villa Martha, kann man den gesamten Prozess des Kaffeeanbaus kennen lernen.

Die Alternative in Panaca, im Departamento von Quindío, wäre das agrotouristische Landgut El Carriel, das in einer authentischen, ländlichen und ruhigen Umgebung liegt. Und dann gibt es noch La Huerta de Calocho, eine Unterkunft zwischen Gemüsefeldern und Kaffeeplantagen. Sie liegt auf der Route Armenia - Montenegro, nur 10 Minuten vom Parque Nacional del Café und 20 Minuten von Panaca entfernt.

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA