Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
cafe_colombiano.jpg

Granos del café, fotografía: Akatayama http://www.flickr.com/photos/akatayama/84707813/sizes/l/

Sie sind in:

Der kolumbianische Kaffee

Die Wirkung von zwei großen Tassen Kaffee am Morgen kann den ganzen Tag anhalten. Eine Tasse Kaffee nach dem Mittagessen hilft gegen Müdigkeit und stärkt die mentale Aktivität

Kaffee ist das Getränk nach Wasser und Tee, das auf der Welt am meisten konsumiert wird und steht damit an dritter Stelle. Kaffeepflanzen sind leicht zu erkennen: Es sind Sträucher mit einfachen, gegenüber angeordneten Blättern und mit ebenso gut ausgebildeten Nebenblättern.

Sie haben kleine, röhrenförmige weiße Blüten. Die Steinfrucht besteht aus Nüssen mit süßlichem Fruchtfleisch.

Die Coffea-Gattung

Der Strauch der tropischen Region gehört zur Familie der Rubiacea (Rötegewächse), die 500 Gattungen und 8.000 Arten umfasst und als Kaffeepflanze oder Kaffee tragende Pflanze bekannt ist.

Eine der Gattungen ist die Coffea, bestehend aus Bäumen, Sträuchern und Lianen und umfasst ca. 10 kultivierte und 50 wild wachsende Arten.

Zum Vergrößern, klicken Sie in das Foto. Granos del café colombiano

Früchte an einer kolumbianischen Kaffeepflanze

Die Früchte der Kaffeepflanze, die in reifem Zustand von rötlicher Farbe sind und deshalb als Kirschen bezeichnet werden und deren geröstete und gemahlene Samen für den menschlichen Genuss verwendet werden, setzen sich zusammen aus:

  • Dem Fruchtfleisch: Einer äußeren Hülle von rötlicher oder gelblicher Farbe
  • Dem Pflanzenschleim: Einer gallertartigen, süßlichen Substanz
  • Dem Pergamin oder der Schale: Einem harten Schutzmantel
  • Dem Film: Einer dünneren und feiner Schutzschicht
  • Und letztendlich der Bohne oder Mandel, die Teil der harten Frucht ist, eine grünliche Farbe aufweist und sobald sie geröstet und gemahlen ist, zur Herstellung des Kaffees als Getränk verwendet wird.
Haga click sobre la imagen para ampliarla Tradicional construcción de la región del Triángulo del Café

Typisches Haus in der Region des Kaffee-Dreiecks

Das Koffein

Ein Nebenprodukt des Kaffees ist das stimulierende Alkaloid Koffein. In seiner chemischen Zusammensetzung ähnelt es sehr dem im Tee enthaltenen Teein, dem Matein vom Matetee, der viel in Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay getrunken wird, und des im Kakao enthaltenen Theobromins.

Das Ritual des Kaffees

Seit seiner Entdeckung ist Kaffee zu einer der wichtigsten Aromen der Menschheit geworden. In Afrika z.B. verwendet man den Kaffee bei Fruchtbarkeitsritualen. In vielen Ländern wird Kaffee nicht nur als unentbehrliches Getränk und als köstlicher Abschluss eines Abendessens am Tisch angesehen, sondern ist auch eine Hauptingredienz von verschiedenen leckeren Desserts.

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.062 seconds, 7.59 MB
Application afterRoute: 0.107 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 1.051 seconds, 19.33 MB
Application afterRender: 1.514 seconds, 21.41 MB

Speichernutzung

22564776

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'g9rgurlad2uoia1l4td6ahe7l6'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1416635400' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'g9rgurlad2uoia1l4td6ahe7l6'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'g9rgurlad2uoia1l4td6ahe7l6','1416665400','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/thematische-touren-durch-kolumbien/der-kolumbianische-kaffee' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/thematische-touren-durch-kolumbien/der-kolumbianische-kaffee' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 1212)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 581
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-11-22 14:10:01' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-11-22 14:10:01' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='581'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine