Das Pueblito Viejo zeigt, wie die ersten Dörfer aussahen und angeordnet waren, die die Siedler Antioquias im Zentrum des Landes gegründet hatten. Zu dieser Nachbildung in Alto de la Virgen kommen Leute, die Orte wie den Hauptplatz, das Pfarrhaus, das Rathaus und ein traditionelles Gasthaus, wie sie Reisenden auf ihrem Weg durch die Berge zum Ausruhen dienten, kennen lernen wollen.