Der Geschmack eines „Tinto” – wie in Kolumbien ein Kaffee genannt wird – ist etwas Besonderes auf der Plaza de Bolívar in Armenia. Um sie dreht sich das Leben in dieser Stadt, die im 19. Jahrhundert von Siedlern gegründet wurde, die diese Berge herausforderten. Heute wird dort Kaffee gesät. Zwei Skulpturen auf dem Platz ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, zum einen ‚Der Befreier‘ (El libertador) von Roberto Henao Buriticá und zum anderen das ‚Denkmal der Anstrengung‘ (Monumento al esfuerzo) von Rodrigo Arenas Betancourt.