Manche Straßen von Armenia sind eine Art Museum unter freiem Himmel, denn man kann dort Wandmalereien mit verschiedenen Maltechniken auf Holz und Zement bestaunen. Angefertigt wurden sie von Künstlern wie Henry Villada, Orlando Londoño und Antonio Valencia. Hervorstechend sind zwei Werke des Meisters Villada in der Avenida Ancízar López: ‚Wald der Helikonien‘ und ‚Ehrung des Kaffees und der Essbanane‘.