Der heilige Ort, wo das Bildnis des Herrn der Wunder verehrt wird, liegt auf 3.152 Metern über dem Meeresspiegel. Neben der Option, zu Fuß ab der Höhe Bogotas auf 2.600 Metern über den Hang den Berg zu erklimmen, gibt es auch andere Möglichkeiten, auf die Spitze zu gelangen: per Bergbahn, die seit 1929 auf den Berg von Monserrate fährt und mit der Seilbahn, die 1955 eingeweiht wurde. Diese Unternehmung sollte man nicht verpassen, wenn man den besten Panoramablick auf die Stadt im Gedächtnis behalten will.