Der religiöse Komplex von San Francisco wurde zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert errichtet und besteht aus vier Gebäuden, der Kirche des San Francisco, dem Kloster des San Joaquín, dem Tempel der Virgen Inmaculada und dem Turm Mudéjar. An letzterem kann man eine Kuppel aus emaillierten Fliesen und mit einem filigranen, vollendeten Kreuz aus Schmiedeeisen bewundern.