Lassen Sie sich von den Farben verzaubern

Caño Cristales, im Bezirk Meta gelegen, gilt als einer der schönsten Flüsse der Welt. Mit dem liebevollen Namen "Rio de los Cinco Colores" ist er eine der herausragendsten Touristenattraktionen Kolumbiens.

Dieses wunderbare Ökosystem ist einzigartig. Die Farben Gelb, Blau, Grün, Rot und Schwarz, die Sie durch das kristalline Wasser des Flusses beobachten können, sind das Produkt einer endemischen Wasserpflanze, der Macarenia clavigera, die im Sonnenlicht den Caño Cristales in die schönsten Farben taucht.

Dieser Fluss, der keine 100 Kilometer lang und nicht breiter als 20 Meter ist, hat Wasserfälle, Stromschnellen, Bäche und kleine Teiche, deren Wasser aus dem südlichen Plateau des Macarena-Gebirges kommt, einem steilen Gebiet, in dem es zahlreiche noch unerforschte Höhlenmalereien gibt.

Die Macarena-Bergkette bietet eine üppige Natur und ist die Heimat von 420 Vogelarten, 10 Amphibienarten, 43 Reptilienarten und 8 Primatenarten.

 

Was kann man in Caño Cristales unternehmen?

Um Caño Cristales zu besuchen, müssen Sie zunächst in die Gemeinde La Macarena reisen. Dort angekommen, können Sie mehrere Orte besuchen. Einer von ihnen ist der Pool der Touristen. Es ist zweifellos der berühmteste Punkt der gesamten Route. Dort können Sie baden und viele Fotos von diesem einzigartigen Ort machen.

Unbedingt sehenswert ist auch der sogenannte Tapete Rojo, einer der schönsten und buntesten Abschnitte von Caño Cristales. Es ist ein Ort, an dem der Fluss breit und flach ist und aufgrund der dichten Population der Macarenia clavigera in üppigem Rot erscheint.

Außerdem ist es sehr empfehlenswert, Los Ochos zu besuchen, einen Ort mit einem spektakulären Panorama. Es ist ein Teil des Flusses, in dem die Felsen kleine Wasserbrunnen gebildet haben, die, von oben gesehen, die Formen der Zahl 8 widerspiegeln.

 

Einzigartige Erlebnisse

Eine einzigartige Erfahrung ist es, nach Caño Cristalitos zu gehen. Wie der Name bereits andeutet, handelt es sich hierbei um einen kleinen Nebenfluss, der mit dem Caño Cristales verbunden ist. Das Wasser erscheint ebenfalls in rötlichen Farben und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Reise.

Der Ort ist sehr ruhig und verfügt über einen natürlichen Pool mit warmem Wasser, in dem Sie sich während der Reise erfrischen können.

Um nach Caño Cristalitos zu gelangen, muss man einen weiteren außergewöhnlichen Punkt durchlaufen. El Mirador, ein kleiner Berg, der sich über den Fluss Guayabero erhebt. Von dort aus genießen Sie einen einzigartigen Panoramablick auf das große Ufer des Caño Cristales. Dies ist zweifellos eine Erfahrung, die Sie nie vergessen werden.
 

Aktivitäten, die Sie nicht verpassen sollten

Verpassen Sie nicht den Wasserfall der Quartzkristalle, ein herrlicher Wasserfall aus Wasserfäden, die wunderschöne Becken mit kristallklarem Wasser bilden. In dieser schönen Gegend können Sie problemlos baden.

Bitte beachten Sie, dass Sie, um Caño Cristales oder Caño Cristalitos zu besuchen, zuerst mit dem Kanu den Guayabero-Fluss entlangfahren müssen.

Die Reise ist beeindruckend, deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihre Kamera bereit zu halten. Sie werden wahrscheinlich einige exotische Tierarten wie Schildkröten, Vögel, Affen und vielleicht einige Babillas sehen.

 

Empfehlungen

  • Um nach Caño Cristales zu gelangen, ist es notwendig, zunächst die Gemeinde La Macarena in Meta zu erreichen. Der gängigste Weg ist die Anreise mit dem Flugzeug über Städte wie Bogotá, Villavicencio, Medellín oder Cali. 

  • Nach der Ankunft in La Macarena machen Sie eine ca. 20-minütige Flussfahrt entlang des Guayabero-Flusses, gefolgt von einem Spaziergang auf Naturpfaden, bei dem Sie die Schönheit von Caño Cristales genießen können. 

  • Es wird empfohlen, Ihre Anreise im zweiten Halbjahr des Jahres zu organisieren, wenn das Flussbett wächst und die Wasserpflanzen ihre volle Pracht entfalten. Während der Tour werden Sie Wasserfälle, Naturpools, weiße Steine, bunte Teppiche aus Wasserpflanzen und eine unbeschreibliche Ruhe genießen.

  • Wir empfehlen Ihnen, nur wenig Gepäck mitzunehmen und die Richtlinien der Fluggesellschaften vorab zu überprüfen, um das maximal zulässige Gepäckgewicht einzuhalten. 

  • Was Kleidung und persönliche Gegenstände betrifft, empfiehlt sich gutes Schuhwerk, vorzugsweise wasserdicht und mit gutem Grip. Besonders gut eignen sich Stiefel mit hohem Schaft. 

  • Die Mitnahme von Sonnenblockern und Insektenabwehrmittel zum Fluss ist streng untersagt, da diese Substanzen das Ökosystem beeinträchtigen können.

  • Es ist auch ratsam, angenehm kühlende Langarm-T-Shirts, wasserabweisende lange Hosen, Mützen oder Hüte, Sonnenbrille und Badeanzug mitzunehmen. 

  • Wichtig ist zudem, dass Sie Flüssigkeit zu sich nehmen, aber nicht in Plastikbehältern, um das Ökosystem nicht zu beeinträchtigen. 

  • Übernachtungsmöglichkeiten stehen Ihnen in den Hotels der Gemeinde La Macarena zur Verfügung. Diese Einrichtungen sind einfach gehalten, mit niedrigen Preisen und hoher Auslastung in der Hochsaison. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Reise mit genügend Vorlaufzeit zu planen und die notwendigen Reservierungen vorzunehmen. 

  • Vergessen Sie nicht, dass es für die Reise nach Caño Cristales unerlässlich ist, sich mindestens 15 Tage im Voraus gegen Gelbfieber impfen zu lassen. 

Befolgen Sie diese Empfehlungen und machen Sie sich bereit, den Rhythmus von Caño Cristales zu spüren, einem wunderbaren Reiseziel, voller Farben und natürlicher Reichtümer. Kommen Sie bald und verpassen Sie nicht die Gelegenheit, diesen unglaublichen Ort kennenzulernen, der einzigartig auf der Welt ist!