Der Spazierweg von El Poblado wird auch Milla de Oro [etwa: Goldmeile] genannt, und zwar aufgrund des kommerziellen Charakters der Gebäude in der Gegend. Hierbei handelt es sich um einen ruhigen Sektor von Medellín, mit Blumen, Kriechpflanzen und Kapokbäumen für angenehme Spaziergänge. In dieser Gegend des Viertels El Poblado und auch im Umfeld gibt es Luxushotels und Einkaufszentren.