62 Kilometer östlich von Medellín finden Reisende einen Wasserspiegel, wo man fischen und auch Jet-Ski oder Boot fahren kann. Hier liegt der Stausee Peñol - Guatapé, der Ende der 1970er Jahre angelegt wurde. Dazu wurden 6.365 Hektar überschwemmt, wo vorher das Dorf El Peñol lag. Dank dem Stausee wird zwischen Mai und November Wasser gespeichert, welches dann im Sommer genutzt werden kann.