Die Eremitage des Santiago Apóstol wurde Ende des 16. Jahrhunderts auf dem oberen Teil des Hügels des traditionellen Viertels El Colorado in Pasto errichtet. Der Bau der derzeitigen Glaubensstätte begann 1895. Die Kirche weist Merkmale des romanischen Stils auf, wie Rundbögen, dicke Mauern, Säulen mit zylindrischem Schaft und einen leicht wulstigen Hauteingang. Die Kirche steht in der Obhut der Kapuzinerordensgemeinschaft.