Laut der Legende lebte im Río Magdalena ein Mann, der sich dank eines Zaubertranks in einen Kaiman verwandelte, um schönen Frauen nachzuspionieren. Diese Geschichte gab den Feierlichkeiten den Ursprung, die in Plato stattfinden, 270 Kilometer südlich von Santa Marta: das Festival del Hombre Caimán (Kaimanmensch-Festival). In dieser Gemeinde kann man auch den Park des Hombre Caimán und das Denkmal dieser Legende sehen.