Entdecken Sie Cartagena de Indias, ein Juwel des Weltkulturerbes

Die 'Stadt der Helden', wie Cartagena de Indias genannt wird, bietet neben dem Charme ihrer kolonialen Architektur und den Attraktionen eines intensiven Nachtlebens auch kulturelle Festivals und üppige Landschaften. Die Strände der Stadt laden mit ihrer erfrischenden Brise und dem warmen Wasser der Karibik zum Ausruhen ein.

Darüber hinaus verfügt Cartagena über ein ausgezeichnetes gastronomisches Angebot und eine herausragende Hotel- und Tourismusinfrastruktur.

Dieses fantastische Reiseziel birgt in seinen Mauern, Balkonen und schmalen Steinpfaden die Geheimnisse jener Geschichte, die Gabriel García Márquez, den Literaturnobelpreisträger von 1982, inspirierten.

Umrahmt von einer wunderschönen Bucht, ist Cartagena de Indias eine der schönsten und am besten erhaltenen Städte Amerikas; ein wahrer Schatz, der heute eines der meistbesuchten Reiseziele Kolumbiens ist.

 

Was kann man in Cartagena de Indias unternehmen?

 

Zweifellos sollten Sie das architektonische und kulturelle Erbe der Stadt kennenlernen, indem Sie ihr historisches Zentrum besuchen, das von kilometerlangen alten Mauern umgeben ist. Die Schönheit und Bedeutung dieser Landschaft veranlasste die UNESCO dazu, Cartagena 1984 zum Weltkulturerbe zu erklären.

Dort können Sie nicht nur auf jahrhundertealten Kopfsteinpflasterstraßen gehen, sondern auch die beeindruckende Burg San Felipe de Barajas aus dem 17. Jahrhundert erkunden.

Sie werden auch von einer Tour durch alte Kirchen und Denkmäler wie die der India Catalina, den alten Schuhen und den Pegasos begeistert sein.

Bei diesen Spaziergängen können Sie die lokalen Rhythmen, die in den Straßen klingen, und das in den Geschäften ausgestellte Handwerk genießen.

Bei Einbruch der Dunkelheit zeigt sich der Charme der kolonialen Stadtviertel am besten, wenn Sie eine Stadtrundfahrt mit einer Pferdekutsche unternehmen. Es ist eine Erfahrung, die Sie in der Zeit zurückversetzen wird.

 

Einzigartige Erlebnisse

 

Aber Cartagena bietet nicht nur Geschichte, denn die Stadt ist Schauplatz einer lebendigen Gegenwart, die sich in wichtigen Weltklasse-Events manifestiert.

Eines davon ist das Internationale Musikfestival - Hay Festival, das im Januar stattfindet und die wichtigsten Vertreter der Instrumentalmusik und der internationalen Literatur zusammenbringt.

Ebenso findet im März mit "La Heróica" das Internationale Film- und Fernsehfestival statt, an dem Filmemacher, Schauspieler, Musiker und Amateure der siebten Kunst teilnehmen und kostenlose Filmproben auf höchstem Niveau gezeigt werden.

Schließlich ist Cartagena de Indias auch als Sitz der National Reign of Beauty bekannt, die im November zur Krönung von Miss Colombia stattfindet.

 

Aktivitäten, die Sie nicht verpassen sollten

 

Cartagena ist eine lebendige Stadt mit unzähligen Optionen, die perfekt für alle Touristen sind.

Ein Beispiel dafür ist die vielfältige Gastronomie der Stadt. Dieses Reiseziel ist ideal für Reisende, die neue und exotische Geschmacksrichtungen der lokalen und internationalen Küche erleben möchten. Dank ihres ethnischen Reichtums vereinen die typischen Gerichte von Cartagena afrikanische, einheimische und europäische Elemente.

Darüber liegt die Stadt am Karibischen Meer, das Ruhe und Spaß bei einem immer angenehmen Klima bietet. Die Strände eignen sich perfekt, um einen Cocktail oder ein lokales Gericht zu genießen, sich zu sonnen, zu erholen oder zahlreiche Arten von Wassersport zu betreiben.

Die besten Strände der Region Cartagena befinden sich auf den Inseln Rosario, Barú und San Bernardo.

Wenn Sie außerdem den touristischsten Teil der Stadt kennenlernen möchten, können Sie nach Bocagrande fahren, wo Sie breite Strände, Hotels, Restaurants, Einkaufszentren und Diskotheken erwarten.

Bemerkenswert ist zudem, dass Cartagena auch ein Traumziel für Hochzeiten und Flitterwochen ist. Tatsächlich ist die Stadt das Ziel zahlreicher Kreuzfahrtschiffe, die durch die Karibik fahren. 

 

Empfehlungen

 

  • Das Wetter in Cartagena de Indias ist traumhaft. Die Stadt genießt ein warmes Klima und es ist fast das ganze Jahr über heiß. Die Temperatur liegt in der Regel zwischen 23 und 30 Grad Celsius. 

  • Es ist wahr, dass man das ganze Jahr über bestes Wetter in Cartagena genießen kann, aber die beste Zeit für einen Besuch der Stadt ist zwischen Ende November und Ende April, da es in dieser Zeit kaum regnet.

  • Die Fortbewegung ist sehr einfach, vor allem mit dem Taxi, da die Entfernungen in den touristischen Gegenden nicht sehr lang sind. Wir empfehlen Ihnen jedoch, vor einer Fahrt die Taxipreise zu überprüfen, um Unannehmlichkeiten durch Mehrkosten zu vermeiden. 

  • Wir empfehlen Ihnen auch, die Preise für das, was Sie konsumieren werden, im Voraus zu überprüfen. Überprüfen Sie sorgfältig die Speisekarte in Restaurants und seien Sie sehr vorsichtig mit Straßenhändlern, da sie Ihnen möglicherweise mehr berechnen. 

  • Die Unterkunftsmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von preiswerten Hostels über traditionelle Kolonialhotels bis hin zu exklusiven Boutique-Hotels.

  • Im Zweifelsfall helfen Ihnen zahlreiche Informationsstellen, die Sie in den Touristenzentren der Stadt finden.

Mit diesen einfachen Empfehlungen können Sie sich ganz auf Ihren Aufenthalt in der wunderbaren "Stadt der Helden" konzentrieren, wo Sie den ganzen Rhythmus der kolumbianischen Karibik spüren werden. Ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten!

Fotos unserer Besucher
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Una publicación compartida de Louis Cole (@funforlouis) el

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Una publicación compartida de Adolfo Muro (@adolfo_muro) el

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Una publicación compartida de @hashtaganika el

Warum bereisen Cartagena?