Lernen Sie ihren natürlichen und kulturellen Reichtum kennen

Vom Fenster des Flugzeugs aus, nur wenige Minuten vor der Landung, sehen Sie  große Wälder aus imposanten Bäumen, die sich entlang des längsten Flusses der Welt erstrecken. Dies ist der Panoramablick, der Sie in Leticia erwartet, ein unglaublicher Ort, wenn Sie einen intensiven Kontakt mit der Natur suchen und einige der repräsentativsten Kulturen des Landes kennenlernen möchten.

Das Hauptmerkmal der Gegend ist zweifellos der majestätische Amazonas, den Sie mit einem Schiff befahren können, um einzigartige Tier- und Pflanzenarten zu beobachten und abgelegene Populationen, indigene Reservate und Naturschutzgebiete kennenzulernen.

Der natürliche Reichtum zeigt sich auch in der enormen Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten, die in der Region vorkommen: 860 Vogelarten, 140 Amphibien, 85 Säugetiere, 147 Reptilien und 6.800 Pflanzen. All dies ist dank der Fürsorge der Einheimischen und Touristen möglich.

Tatsächlich wurde eine der nahegelegenen Gemeinden, Puerto Nariño, vom Ministerium für Handel, Industrie und Tourismus des Landes als erstes nachhaltiges Reiseziel in Kolumbien zertifiziert, unter anderem dank der ordnungsgemäßen Nutzung von Wasser- und Energieressourcen sowie dem Schutz von Fauna und Flora.

Der kulturelle Reichtum drückt sich wiederum in den indigenen Völkern des kolumbianischen Amazonas aus, die wie die YURI und NUKAK diesem Gebiet eine unvergleichliche ethnische Vielfalt verleihen. Das Kennen ihrer Rituale, Kulturen und Überzeugungen und die Interaktion mit Stammesführern, um ihre Beziehung zur Natur zu verstehen, sind einzigartige Erfahrungen, die Sie nie vergessen werden.

 

Was kann man in Leticia unternehmen?

 

Leticia ist zweifellos ein Reiseziel, das durch den Kontakt mit der Natur und den angestammten indigenen Kulturen wirklich inspirierende Erfahrungen bietet. Was Sie also in Leticia unbedingt tun sollten, ist, diese beiden großen Reichtümer zu genießen.

Als erstes können Sie zum Touristenpier von Leticia fahren, wo eine imaginäre Linie den Amazonas in drei Länder (Kolumbien, Brasilien und Peru) teilt, und wo Sie Boote finden, die Sie zu verschiedenen Orten bringen, um die Natur zu genießen und Kontakt mit verschiedenen indigenen Gemeinschaften zu haben. 

Eine gute Möglichkeit, die wunderbare Flora und Fauna der Region zu genießen, ist der Besuch von Parks und Naturschutzgebieten wie Amacayacu, Chiribiquete und Nukak. Nicht umsonst gilt diese Region als eine der interessantesten der Welt, um einzigartige Tier- und Pflanzenarten zu erforschen.

Deshalb finden Sie hier Naturwunder wie die größten Lotusblumen der Welt, die auf der ruhigen Oberfläche der Seen schwimmen.

Sie werden auch exotische Tierarten wie Aras, Felshähne, Geier, Glasfrösche und schwarze Kaimane finden.

Darüber hinaus bietet der Fluss ein authentisches Schauspiel mit den einzigartigen rosa Delfinen, die das Wasser des Amazonas durchstreifen.

Es lohnt sich auch, von der großen Vielfalt der Primaten, die es in der Gegend gibt, überrascht zu werden.

Aber neben seiner natürlichen Vielfalt beherbergt der Amazonas auch einen enormen kulturellen Reichtum. Dort finden Sie indigene Gemeinschaften wie HITOMA, YAGUA, MACEDONIA und TACANA, mit denen Sie interagieren können und von denen aus Sie ihre reiche Kultur und ihre interessante Vision der Welt kennenlernen können.

 

Einzigartige Erlebnisse

 

Allein der Aufenthalt in Leticia, einem Ort, der dem Lärm und der Geschwindigkeit der Großstädte so fremd ist, ist schon ein einzigartiges Erlebnis. Die Hauptstadt des Amazonas ist aber auch Schauplatz von Ausstellungen und Festivals, die unvergesslich bleiben werden.

Eine sehr wichtige Veranstaltung ist das Festival de la Confraternidad (das Bruderschaftsfest), das im Juli stattfindet und sportliche, musikalische, kulturelle, erholsame und gastronomische Aktivitäten anbietet, bei denen Besucher und Einheimische die Folklore des Amazonas genießen können.

Zudem gibt es das Festival Internacional de Música Popular Amazonense (Internationales Festival der populären Amazonasmusik) “Pirarucú de Oro”, das in der Regel Ende November stattfindet und die musikalischen Rhythmen der Amazonischen Kultur zeigt.

Einen Besuch wert ist schließlich die beeindruckende Feier der Karwoche in Leticia mit ihren imposanten Prozessionen und gastronomischen Angeboten.

Diese Veranstaltungen haben einen zusätzlichen Charme: Sie bieten perfekte Möglichkeiten, die Geschmäcker der Region kennenzulernen und Kunsthandwerk der Einheimischen zu kaufen.

In Leticia finden Sie exotische Gerichte wie Mojojoy, Fariña und Süßwasserfische.

Kunsthandwerkliche Objekte hingegen können auf den Reservaten oder Messen in der Region erworben werden und zeichnen sich durch faszinierende Designs aus, die aus Samen, Baumrinden, Federn, Hanf, Pirarucu-Schuppen und anderen Elementen bestehen, die in den Tiefen des Amazonasdschungels gesammelt wurden.

 

Aktivitäten, die Sie nicht verpassen sollten

 

Für Liebhaber von Ökotourismus und Abenteuer bietet Leticia ebenfalls interessante Optionen, da es eine Vielzahl von Aktivitäten wie Baumklettern, Wandern im Dschungel, Ziplining, den Amazonas entlangfahren, Beobachtung der Tierwelt oder Bootsfahrt auf dem Fluss zu abgelegenen Orten im Herzen des Dschungels bietet.

Auf diesen unvergesslichen Reisen können Sie auf 35 Meter hohe Bäumen klettern und zwischen ihren Zweigen hindurchfliegen, um die Kraft der Natur zu spüren.

Darüber hinaus können Sie die Nacht im Baumwipfel eines Ceiba-Baumes verbringen und der geheimnisvollen Stimme des Dschungels im Mondlicht lauschen.

 

 

Empfehlungen

 

 

  • Um nach Leticia zu reisen, ist es wichtig, dass Sie mindestens 15 Tage vor der Reise eine Gelbfieberimpfung erhalten. 

  • Informieren Sie sich über die in der Region verfügbaren touristischen Angebote. Ihnen stehen zahrleiche Ausflugs- und Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Hoteltypen zur Verfügung. 

  • Es ist auch wichtig, dass Sie Insektenschutzmittel mitbringen, aber nicht als Spray, denn es ist wichtig, den Schutz der Umwelt zu fördern. 

  • Leticia bietet Ihnen die Möglichkeit, echte Entdeckungstouren zu unternehmen, also tragen Sie kühlende, helle und bequeme Kleidung, mit langen Ärmeln und Hosenbeinen, sowie bequeme und wasserdichte Stiefel oder Tennisschuhe. 

  • Es ist auch wichtig, dass Sie Wechselkleidung und eine Taschenlampe mitnehmen und regelmäßig in Flaschen abgefülltes Wasser trinken. 

Mit diesen einfachen Empfehlungen werden Sie bereit sein, eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung im majestätischen Süden Kolumbiens zu machen, also kommen Sie nach Leticia und entdecken Sie den Rhythmus des Landes und seinen beeindruckenden natürlichen und kulturellen Reichtum - wir erwarten Sie!

Fotos unserer Besucher
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Una publicación compartida de Dana (@ddanasxo) el

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Una publicación compartida de Maximille Gonzales (@maxoutthere) el

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Una publicación compartida de Miguel Santiago Bueno (@miguelbuenol) el